Swiss Snow Kids Village

  • Kennenlernen von Ski und Schnee
  • Gehen, Aufsteigen (Wenden)
  • Falllinienfahren parallel und Bremsen
  • Erste Richtungsänderung aus der Falllinie

Prinz / Prinzessin Blaue

Du lernst die Abfahrt blauer Pisten, pflügst sicher mit Kurren durch den Schnee und wirbst die Fähigkeiten zum Parallelschwung

Das Kind kann in der Falllinienfahren

  • Aufsteigen mit Treppen-und Scherschritten
  • Gleiten und Bremsen im Pflug
  • Fahren in paralleler Skistellung mit u. Tricks
  • Pflugdrehen

König / Königin Blaue

Kind Beherrscht Pflugbögen

  • Schrägfahren und Tricks
  • Seitrutschen
  • Paralleles Befahren von einfahren Wellen und Sprüngen
  • Pflugschwingen auf einfacher blauer Piste

Star Blaue

Kind Beherrscht Pflugbögen

  • Schwingen im Mini-Stangenwald und Parcours
  • Wellen- und Muldenfahren
  • Switchfahren in V-Stellung mit Richtungsänderung
  • Pflugschwingen auf Abwechslungsreicher blauer Piste

Prinz/Prinzess Rot

Kind beherrscht Pflugbogen auf roten Pisten.

  • Bremsen Parallel
  • Bogentreten auf einfacher Piste
  • Walzer
  • Parallelschwingen (gerutscht)

König/Königin Rot

Kind beherrscht eine Parallelschwung-Abfahrt auf roten Pisten.

  • Kurzschwingen auf einfacher Piste
  • Schlittschuhschritt in des Ebene
  • Basic Air (Small Kicker)
  • Parallelschwingen mit verschiedenen Radien

Star

Kind beherrscht Parallelschwung mit wechselnden Radien auf roten Pisten und mittelschweren schwarzen Pisten.

  • Parallelschwinger im Stangencouloir und Parcours
  • Parallelschwung Switch (gerutscht)
  • Einbeinschwingen auf einfacher Piste
  • Kurzschwingen auf mittelschwerer Piste

Schwarze Stufe

Kind beherrscht Kurzschwünge auf roten und schwarzen Pisten.

  • Kurzschwingen mit Stockeinsatz
  • Springen Straights und Fifty/Fifty über Box
  • Parallelschwingen in unpräpariertem Schnee
  • Carveschwung (geschnittene Parallelschwünge) auf breiter, einfacher Piste

Swiss Snow Academy

Rennen :

  • Informationen über Wettbewerbe
  • Turns: Riesenslalom Schwänge
  • Turns: Slalom Schwänge
  • Turns: Verschiedene Carvingschwünge (wenigstens)
  • Turns: Verschiedene Kurzschwänge (wenigstens)
  • Turns: Wettbewerbstechnik in einem vorgegehenem Parkour
  • Air: Alternative Sprünge
  • Rennen: Training oder Wettkampf (wenigstens eine Disziplin):
    – Riesenslalom
    – Spezialslalom

Freestyle

  • Informationen über das Verhalten im Snowpark
  • Turns: Parallel “Switch” Turn
  • Air: Rechter Sprung mit Greifen (zwei verschiedene Sprünge Minimum)
  • Air: Air Trick Spins (180 ° oder 360 °)
  • Tricks: Tricks auf der Piste 180° und Swedish 180 °
  • Box/Rail: Drehung auf Box oder Rail
  • Freestyle: Training oder Wettkampf (mindestens eine Disziplin): Pipe Basic Run, Quarterpipe, Skicross

Freeride :

  • Informationen über Sicherheit, Lawinen und Wetter
  • Sicherheit: Training oder Wettkampf (mindestens eine Disziplin):
  • DVA Forschung
  • Lesen des Lawinen-Bulletins
  • Wahl von Spur und Haltepunkten
  • Turns: Parallelschwung mit unterschiedlichem Abstand abseits der Piste
  • Turns: kreative Strecken/Powder 8
  • Turns: kleine Turns auf Buckelpisten
  • Airs: Sprünge über natürliche Hindernisse
  • Freeride: kreative Abfahrt abseits der Piste